Häufige Fragen

Bis 200 m³ Ausgangssubstrat je Stunde

  • Anschlussquerschnitt 6 oder 8‘‘,
  • Trockensubstanzgehalt des Ausgangsmaterials
  • Gewünschter Trockensubstanzgehalt der separierten festen Phase    
  • Ausgangsmaterial homogen oder in Klumpen
  • Gasgehalt
  • Fremdkörpergehalt
  • Saugstrecke
  • Saughöhe

Je nach Gehalt des Ausgangssubstrats an organischer Masse zwischen 15 und 25%

Wir führen ein Dieselaggregat auf der Maschine mit

2 Personen beim Aufbau, kontinuierlich 1 Person für die Abfuhr des festen Substrats, 2 Personen beim Abbau, Wasser zur Reinigung der Maschine

  • Saugschlauch 8‘‘: ca. 15 m      
  • Saugschlauch 6‘‘: ca. 15 m
  • Druckschlauch (Faltschlauch)6‘‘: ca. 70 m                                 
  • Auf Anfrage auch mehr

Ganz Deutschland mit Schwerpunkt Mitte und angrenzendes Ausland

  • Bei Kassel (34379 Calden)
  • Bei Osnabrück (49163 Bohmte)
  • Gülle
  • Gärsubstrat aus Nawaro- und Abfallanlagen
  • Klärschlamm

Material ohne Struktur und hoher Viskosität

Ja, die Separatoren stehen auf 4,17 m Höhe. Es kann also direkt auf den LKW oder hohe Anhänger separiert werden

Je nach Wunsch zwischen 23 und 30 % TS (bei Rindergülle auch mehr möglich)